Ausstellung9. Oktober 2020

Sonic Territories

Festival for Sound Art & Exploratory Music

Hybrid Event mit Live Performances und Streamings
9. und 10. Oktober 2020
Wien Seestadt


THIS AIN’T DISNEYLAND, YOU CAN’T TURN THAT RIVER OFF. NOW WHAT?

Soundparcours
CONCRETE LEAVES
Ortsspezifische Sound Installationen
Kooperation mit  TransArts

Leitung / Directed by: Richard Eigner mit Franz Ehn, Christopher Frieß, Binta Giallo, Florentin Scheicher, Noah von Stietencron, Laura Stoll

Unter der Leitung von Richard Eigner werden Studentinnen und Studenten der Universität für angewandte Kunst ortsspezifische Interventionen entwickeln, die von Installationen bis zu Performances reichen können. Die Arbeiten werden im Rahmen eines mehrtägigen Workshops in der Seestadt entstehen und sich sowohl akustisch, als auch visuell auf die außergewöhnlichen Gegebenheiten des Wiener Stadtteils beziehen. Aspekte wie Reflexionen von Schall durch Betonmauern oder von dem fast omnipräsenten Wind verursachte Geräusche sind mögliche Startpunkte der Spurensuche in der seestädtlichen Klangsphäre.

www.sonic-territories.at


Info

Aspern Seestadt, Jot12 (Sonnenallee 26, 1220 Wien) und Fabrik, Sonnenallee 137, 1220 Wien

Ausstellung

Jumble

Bis 30. November 2020

Vortrag

Isa Rosenberger

… das weite Land, woher sie kommt

3. November 2020, 10 Uhr