Vortrag27. November 2018

Christoph Meier Künstler, Wien

Christoph Meier

Christoph Meier wird einen Querschnitt repräsentativer Arbeiten der letzten zehn Jahre vorstellen und über Ausstellungen bzw. Projekte der letzten Jahre sprechen.

Christoph Meier wurde 1980 geboren. Er lebt und arbeitet in Wien. Neben einem Architekturstudium an der TU Wien studierte er Bildhauerei an der Akademie der bildenden Künste Wien bei Heimo Zobernig und an der Glasgow School of Art. Neben zahlreichen Ausstellungen in Europa und den USA wurde er 2011 von der Wiener Secession zu seiner ersten institutionellen Einzelausstellung in Österreich eingeladen. 2015 war Meier Stipendiat am MAK Center in Los Angeles. 2016 eröffnete seine Einzelausstellung im Kunstverein in Hamburg, die 2017 im KIOSK in Ghent und 2018 im Casino Luxemburg zu sehen war. Gemeinsam mit Ute Müller und Nick Oberthaler gibt Meier seit 2009 das KünstlerInnen-Fanzine Black Pages heraus und betreibt mit Hugo Canoilas und Nicola Pecoraro seit 2016 den Ausstellungsraum Guimarães in Wien.

 https://www.christophmeier.net/

Info

SR 21, 4. Stock, Vordere Zollamtsstraße 7, 1030 Wien

Ausstellung

and|or—but, yay*

Bis 21. Dezember 2018