Symposium12. April 2016

Un_University – TransArts Plattform

Inhalt
 
Bezugnehmend auf den Begriff der Anarchitecture stellt die Plattform „Un_University“ folgende Fragen: Wie prägen akademische Formate der Wissensvermittlung die Lehrinhalte? Wie werden diese Formate aus der Perspektive künstlerischen Arbeitens betrachtet? Und welche Formate, welche Sicht- und Herangehensweisen werden abseits akademischer Kontexte entwickelt?
 
Der Unterstrich im Titel markiert eine kritische Denkbewegung von der Negation zur Affirmation und vice versa. Die Lehre an der (Kunst-)Universität wird mit künstlerischen Mitteln reflektiert. Wir diskutieren Formen des un_universitären Denkens, Sprechens, Hörens und Lesens und erfinden neue. Inner- und außeruniversitäre Kontexte und Institutionen werden daraufhin befragt, welche gesellschaftskritischen Wissensproduktionen sie ermöglichen oder verunmöglichen.

Sprecher_innen_Performer_innen
 
Jamika Ajalon, Paris
Fouad Asfour, Johannesburg/Vienna
Gerald Bast, Vienna
Sabine Bitter, Vancouver/Vienna
Ricarda Denzer, Vienna
Sandro Droschl, Graz
Eva Egermann, Vienna
Simon Harder, Zurich/Bremen
Krõõt Juurak , Vienna
Agnes Katschner, Graz
Elke Krasny, Vienna
Annette Krauss, Vienna/Utrecht
Oellinger/Rainer, Vienna
Helmut Weber, Vienna
Rúbia Salgado, Linz
Jo Schmeiser, Vienna, Vienna
Anat Stainberg, Vienna
Nora Sternfeld, Helsinki/Vienna
Studio Without Master, Prague: Martina Smutná, Vojtěch Märc, Matěj Pavlík
TransArts department, Vienna: Julia Amelie, Lucy Schreiber
Hong-Kai Wang, Taipei/Vienna
 
Konzept: Ricarda Denzer, Jo Schmeiser

Info

Ausstellungszentrum Heiligenkreuzerhof, Schönlaterngasse 5, 1010 Wien

Vortrag

Leunora Salihu

Leunora Salihu

7. Mai 2019, 10 Uhr

Vortrag

Katharina Klement

Die Partitur

14. Mai 2019, 10 Uhr