Ausstellung14. Oktober 2014

Die Nebel lichten sich

Leander Schönweger erhält den Preis der Kunsthalle Wien 2014

Der Preis der Kunsthalle Wien ist ein gemeinsames Projekt der Universität für angewandte Kunst Wien und der Kunsthalle Wien und wird seit 2002 jährlich an eine/n Absolvent/in des Instituts für Bildende und Mediale Kunst vergeben. Die Preisträger Arbeit wird in einer Ausstellung an der Kunsthalle Wien Karlsplatz präsentiert, zu der ein Katalog erscheint.

Ausgehend von seiner mit dem Preis der Kunsthalle Wien 2014 ausgezeichneten Diplomarbeit The Creator has a Master Plan hat Leander Schönweger für den Ausstellungsraum der Kunsthalle Wien Karlsplatz die Installation Die Nebel lichten sich entwickelt, die eher Rätsel aufgit statt - wie ihr Titel es verheißt - Lösungen zu bieten.

Ausstellungsdauer: 15. Oktober bis 16. November 2014

Preis der Kunsthalle Wien 2014

Info

Kunsthalle Wien Karlsplatz, Treitlstraße 2, 1040 Wien

Vortrag

Claudia Bosse

acting enacting reenacting appropriating

28. März 2017, 10 Uhr

Vortrag

Timm Ulrichs

Ich stelle mich/mir vor

4. April 2017, 17 Uhr